Herding® FLAMEBREAK Herding® FLAMEBREAK

Brandschutz

Produktbeschreibung

Feine Stäube aus organischen und metallischen Komponenten sind brennbar.

Herding® Filteranlagen können mit vorbeugenden und konstruktiven Brandschutzmaßnahmen ausgeführt werden.

Vorbeugende Maßnahmen sind beispielsweise:

  • Zündquellenfreie Ausführung der Filteranlage

  • Bei funkenerzeugenden Prozesses Verwendung eines Funkenvorabscheiders Herding® SPARKSTOP

  • Minimierung der Staubmenge in der Filteranlage durch regelmäßigen Staubaustrag

  • Passivieren des brennbaren Staubs durch gezielte Zugabe von inertem Material zur Erzeugung eines nicht brennbaren Staub-Inertmaterial- Gemisches

Sollten konstruktive Brandschutzmaßnahmen erforderlich werden, stehen wirksame Systeme zur Detektion, Meldung und Bekämpfung von Bränden in der Filteranlage zur Verfügung.

NEU: Herding® FLAMEBREAK
Branderkennung // Brandmeldung // Brandbekämpfung für Herding® Filteranlagen

Kundennutzen

  • Integrierter Objektschutz für Herding® Filteranlagen in Anlehnung an die ISO 19353„Sicherheit von Maschinen - Vorbeugender und abwehrender Brandschutz“

  • Akzeptanz durch einschlägige Sachversicherer

  • Filteranlage und Brandschutzsystem aus einer Hand

Besonderheiten

  • Verwendung von Löschaerosol (für Brandklassen A und B) ohne Sauerstoffverdrängung

  • Branderkennung durch Wärmedetektionskabel an den kritischen Stellen in der Filteranlage

Kontakt

Produkte

Kontakt

Herding AG Filtertechnik
Kapellstrasse 6
8355 Aadorf
Schweiz

Tel:

+41 (0)52 208 90 10

Fax:

+41 (0)52 208 90 11

info@herding.ch